Wandergruppe | Gartenfrauen | Hobbybäcker
 

Entstehung der Wanderabteilung

Wandern hält fit: Lange Spaziergänge in der Natur, Gespräche mit Freunden und immer wieder gesellige Treffen – so ein Wanderverein kann durchaus eine vielseitige Freizeitbeschäftigung sein, auch für junge Leute. So ist`s auch in Urbach.

nach der Frühstückswanderung1996 wurde die Gruppe als Abteilung des Verkehrs- und Verschönerungsvereines und Zweigverein des Westerwaldvereines gegründet.
Geselligkeit, Natur und körperliche Bewegung werden für die 62 –köpfige Gruppe auch heute noch groß geschrieben.
Viele der „Großen“Westerwälder Wanderwege wurden bereits bezwungen. Darunter der Kölner Weg mit 222 km, der Rheinhöhenweg , der Wiedwanderweg und von der Sieg zur Lahn mit je ca 100 km.

 


Dt. Wandertag 2004

 

Die Urbacher Wandergruppe bietet alljährlich viele Wanderungen an. Davon sind viele schon zu einem festen Bestandteil geworden, wie u.a. die Frühstückwanderung, der Rundgang durch den Urbacher Adventskalender, die Teilnahme am „Deutschen Wandertag“ u.v.mehr. Hier stellten die Urbacher im Jahr 2003 in Schwarzenberg/Erzgebirge mit 42 Teilnehmern die größte Gruppe aus dem Westerwald. Die Wanderungen werden rechtzeitig veröffentlicht, so dass sich jede und jeder gerne anschließen kann.

 


Rundwanderung um BlankenbergRundwanderungen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad (Länge und Steigungen) gehören ebenso zum Programm,wie Mottowanderungen (Familien- oder Kinderwanderungen).
Für die „Älteren“ unter den Wanderfreunden werden eigens kürzere Touren angeboten.
Damit sich keiner der Wanderfreunde verläuft, gehören neben den „Fährtensuchern aus Leidenschaft“ mittlerweile auch zwei ausgebildete Wanderführer zur Gruppe.
Und damit die Gruppe groß bleibt, suchen wir stets nach wanderfreudigem Nachwuchs.

zurück zurueck nach obennach oben